Navigation überspringen (direkt zum Inhalt der Seite)
 
 
Armin Maiwald

„Maus“- Erfinder Maiwald kam zu Erckis Geburtstagsparty

 

Anlässlich des zweiten Geburtstags des Grevenbroicher Museumsmaskottchens „Ercki“ stieg am 14. Januar wieder eine Geburtstagsparty für Kinder ab 5 Jahren von 16 bis 18 Uhr in der Villa Erckens. Prominenter Gratulant war diesmal Armin Maiwald, ein Pionier des deutschen Kinderfernsehens.

Armin Maiwald, der im Januar 70 Jahre alt wurde, studierte Germanistik und Philosophie, bevor er als Regisseur beim WDR anfing. Maiwald ist der Vater der „Sendung mit der Maus“ und hat bereits mehr als 1000 Lach- und Sachgeschichten verfilmt. Auch als Produzent der Fernsehserien „Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt“, „Der Spatz vom Wallraffplatz“, „Hase Cäsar“ und „Hallo Spencer“ schrieb er Fernsehgeschichte. Seine Fähigkeit, komplizierte Sachverhalte ganz auf Augenhöhe der Kinder leicht verständlich zu erklären und seine unverwechselbare Sprachmelodie sind sein Markenzeichen. Für seine Filme wurde Maiwald u.a. mit dem Adolf-Grimme- Preis, dem Deutschen Fernsehpreis und dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet.

In seinem neuen Buch „Frag doch mal die Maus“, aus dem er im Museum vortrug, erklärt Armin Maiwald die Welt der Technik unterhaltsam und leicht verständlich. Wie funktioniert ein Airbag? Was sägt an einer Säge? Und gibt es im Kugelschreiber wirklich eine Kugel? Kinder wollen wissen, was hinter den alltäglichen Rätseln der Technik steckt und stellen Fragen, die sogar Eltern ins Schwitzen bringen. Nur gut, dass Armin Maiwald im Auftrag der Maus genau recherchiert hat.

Neben einer Autogrammstunde mit dem bekannten Gast gab es für alle Geburtstagsgäste Spiel- und Bastelangebote sowie Schokoküsse und Muffins. Das Kinderfest wurde durch den Förderverein des Museums unterstützt.

 

 
 

Museum der
Niederrheinischen Seele,
Villa Erckens

Am Stadtpark
41515 Grevenbroich
Telefon 02181 - 608-656
Telefax 02181 - 608 677
E-Mail kontakt@museum-villa-erckens.de
Öffnungszeiten
Mittwoch, Donnerstag, Samstag
und Sonntag von 11-17 Uhr
Freitag von 09-13 Uhr.
Führungen nach Vereinbarung
möglich